Angelika Macher

Kursleiterin für die Region Graz, Frohnleiten, Mürztal, Weiz, Voitsberg, Kapfenberg



Tauchen wir gemeinsam in der Welt unserer Babys ein

»Hat unsere Tochter Ohrenschmerzen, weil Sie sich ständig ans Ohr greift?«, fragte mich vor einiger Zeit mein Lebensgefährte. »Nein«, antwortete ich schmunzelnd. »Sie will dir erzählen, dass sie die Kirchturmglocken läuten hört.« Dabei war unsere Tochter zu diesem Zeitpunkt noch kein Jahr alt. Doch dank Zwergensprache konnten wir uns bereits sehr gut verständigen. Lange bevor unsere Tochter sprechen konnte.

Ich selbst bin seit meiner frühen Schulzeit von Sprachen fasziniert und spreche fünf Fremdsprachen. Die Wissenschaftsdokumentation »Die geheime Welt der Babys« (GB 2014) mit einer Szene über gehörlose Eltern und deren Kommunikation mit ihren Kindern hat mein Herz berührt und mein Interesse für die Welt der Babyzeichensprache geweckt. Ich wollte an der Welt meiner neugeborenen Tochter teilhaben. Am liebsten sofort! Also habe ich begonnen, eine weitere Sprache zu lernen: die Zwergensprache. Der Vorteil des ganzheitlichen Lernens durch die Verbindung der rechten und linken Gehirnhälfte hat mich daran erinnert, wie mir selbst oft die Unterhaltung mit Händen und Füßen im Ausland geholfen haben, ein neues Wort zu begreifen und in meinen eigenen Wortschatz aufzunehmen. Zunächst habe ich die Zwergensprache gelernt, um möglichst schnell mit meiner Tochter „sprechen“ zu können. Doch da ich schon immer gerne anderen Menschen dabei geholfen habe, ihren eigenen Horizont zu erweitern und große Freude an der Arbeit mit Kindern hatte, stand für mich schnell fest: Ich werde als zertifizierte Trainerin die Zwergensprache in Workshops und Kursen weitergeben. Meine Erfahrungen von früher kann ich hier perfekt einbringen: seit meinem 16. Lebensjahr gebe ich Schwimmunterricht und vor meiner Karenz habe ich gut zehn Jahre lang Kinder und Jugendliche zu Sprachferien ins Ausland begleitet.

Möchten Sie mit Ihrem Baby kommunizieren, lange bevor dessen Sprechfähigkeit ausgebildet ist? Im Workshop bekommen Sie als Elternteil oder Betreuungsperson eine Einführung in die Welt der Zwergensprache. Die gelernten Zeichen können Sie sofort im Alltag einführen. Im Babykurs lernen Sie gemeinsam mit Ihrem Kind in ca. zehn Einheiten, häufig gebrauchte Wörter in Zwergensprache darzustellen. Mit viel Spaß und Spiel. Das regelmäßige Treffen und der „Spiegeleffekt“ in der Gruppe erhöhen den Lernerfolg ganz von selbst.

Die Workshops kann ich auf Wunsch auch bei Ihnen zuhause im privaten Rahmen in der Region Graz Umgebung durchführen. Alle Kurse halte ich wahlweise in deutscher oder englischer Sprache.

Ich freue mich schon, auch Sie von der Zwergensprache zu begeistern und wünsche Ihnen ebenso viele schöne „Bonus-Erlebnisse“ mit Ihrem Kind, wie ich dies mit unserer Tochter gewonnen habe!

     
Angelika Macher
Angelika Macher


   zu meinen Kursen  


Kontakt
Zwergensprache
Angelika Macher
Badgasse 14
8130 Frohnleiten
Tel.: +43 660 4137723
E-Mail: Angelika.Macherδbabyzeichensprache.com


Für Schwangere oder
Eltern mit Babys unter 4 Monaten
biete ich auch
Workshops zur Dunstan Babysprache an.
Informationen dazu finden Sie hier:
Workshops zur Dunstan Babysprache.
Interessiert?
Rufen Sie mich einfach unverbindlich an
oder schreiben Sie eine E-Mail.




S E M I N A R E  für Fachpersonal
DE, AT, CH & IT
Überreg. KITA Seminare und Schulungen
Angebote finden Sie unter:
babyzeichensprache.com/kita-termine.php

B A B Y K U R S E

W O R K S H O P S
Frohnleiten
Schnupperworkshop
Dunstan Babysprache
Samstag, 14.12.201918:30-20:00 Uhr

Zwergensprache Workshops


Frohnleiten
Dunstanbabysprache Logo
Schnupperworkshop
Dunstan Babysprache
Samstag, 14.12.2019
18:30-20:00 Uhr
Kursnummer:D191214-1830
Wo?

Das Storchennest
Hebammen- und Familienzentrum
Erzherzog-Johann-Straße 13, 8130 Frohnleiten
Kosten:€ 25,00 pro Person
Anmeldung:Anmeldung bitte online über nachstehenden Link, per E-Mail oder telefonisch:
Internet: http://www.angel4kids.at
E-Mail: Angelika.Macherδbabyzeichensprache.com
Tel.: +43 660 4137723